Die Geschichte vom Bluniva-Einhorn

Die Geschichte vom Bluniva-Einhorn

„Was hat es eigentlich mit dem Einhorn in eurem Logo auf sich?“. Kaum eine Frage bekommen wir so häufig gestellt wie diese. Deshalb wollen wir uns heute der Geschichte unseres Logos widmen und einfach mal erklären, wie Einhörner & Regenbögen zum Thema „Hygiene & Sauberkeit“ passen.

Angefangen hat alles mit den Entwürfen für unsere allerersten Vomito-Etiketten – damals noch mit einem Stock-Einhorn aus dem World Wide Web, das einen großen Strahl Regenbogen kotzte. Wir fanden die Idee genial, wollten aber eine individuelle und einzigartige Version des regenbogenkotzenden Einhorns für unser Produkt. Also haben wir uns, mit Papier, Stift und Zirkel bewaffnet, abends hingesetzt und den Entwurf für unser allererstes Einhorn gezaubert.

Das erste Vomito-Einhorn
Reinzeichnung vom
ersten eigenen Einhorn
Das aktuelle Vomito-Logo

Für unseren Vomito Hygieneabsorber haben wir die Version vom kotzenden Einhorn beibehalten. Nur wurde der grobe Kotzestrahl durch einen dezenten mehrfarbigen Tropfen ersetzt. Und weil das Unternehmen Bluniva ursprünglich nur zur Vermarktung von Vomito gegründet wurde, fanden wir das Einhorn als Unternehmenslogo zu dieser Zeit ebenfalls sehr passend. Bei diesem wurde aber von Anfang an der Tropfen weggelassen.

Wusstest du, dass unser Bluniva-Einhorn letztes Jahr einen Relaunch hatte?
So sah unser Logo bis 2021 aus

Die Zeit verging, unser Hygieneabsorber und unser Unternehmen entwickelten sich weiter und unsere Produktfamilie ist über die letzten Jahre gewachsen. Mit jedem neuen Etikettenentwurf kam immer wieder die Frage nach dem Sinn oder Unsinn unseres Einhorns auf. Denn dass Einhörner Regenbögen kotzen und so perfekt zu unserem Bindemittel für Erbrochenes passen, war für uns immer logisch. Aber wie sollten wir das Einhorn im Zusammenhang mit unseren anderen Produkten erklären?

Immer wieder wurde diskutiert, ob Bluniva nicht vielleicht aus dem Einhorn herausgewachsen sein könnte und ob wir uns nicht besser trennen und ein anderes Logo entwickeln sollten. Bis wir uns näher mit dem Thema „Einhorn“ befassten.

Bereits in der antiken Mythologie waren Einhörner seltene und kostbare Symbole für Reinheit und Kraft. In der Kunst wurden sie meist als strahlend weiße Tiere dargestellt und sogar in der Bibel finden sie Erwähnung. Das Einhorn steht als Krafttier dafür, sich selbst treu zu bleiben und sich von äußeren Zwängen zu befreien. Außerdem kämpft das Einhorn laut Mythologie gegen Gefahren und Krankheiten und kann selbst Tote wieder zum Leben erwecken.

Das Einhorn (von althochdeutsch einhurno, Übersetzung von lateinisch unicornis bzw. altgriechisch μονόκερως monókeros) ist ein Fabelwesen von Pferde- oder Ziegengestalt mit einem geraden Horn auf der Stirnmitte. Es wurde im Mittelalter besonders durch den Physiologus bekannt, gilt als das edelste aller Fabeltiere und steht als Symbol für das Gute.

Quelle: Wikipedia

Wir wollen hier nicht übertreiben. Unsere Reinigungsprodukte lassen sicher keine Toten auferstehen. Aber mit der restlichen Symbolik können wir uns als Unternehmen sehr wohl identifizieren. Unser Bluniva-Einhorn steht, wie das Fabeltier, für strahlende Sauberkeit und Hygiene und dafür, dass wir mit unseren Produkten innovative Lösungen für alltägliche Probleme bieten.

Bluniva Logo
Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teil ihn doch mit deinen Followern auf Socialmedia: