Bekannt aus 2 Minuten 2 Millionen

„Bei dem Hygiene-Absorber „Vomito“ heißt es „eins, zwei, drei, ekelfrei“. Die Chemiker Matthias und Christian und die angehende Molekularbiologin Clarissa aus Oberösterreich haben ein Pulver entwickelt, das unangenehme Flüssigkeiten wie Urin, Blut oder Erbrochenes bindet. Die Ekel-Gerüche werden rasch unterbunden, die pulvrig gewordenen Flüssigkeiten können danach einfach aufgewischt, aufgekehrt oder aufgesaugt werden. „Vomito“ wurde für verschiedenste Arten von Haushalten oder medizinische Einrichtungen entwickelt. Das blaue Pulver des Hygiene-Absorbers riecht nach Beeren, ohne an Reinigungsmittel zu erinnern. Kann sich der Hygiene-Absorber ein Investment sichern?“
Logo Bluniva

Wir von Bluniva verbinden Kreativität mit Innovation, indem wir als junges und dynamisches Team bewusst versuchen konventionelle Arbeitsweisen zu überdenken und neue Problemlösungen zu finden. Dabei nutzen wir unser unterschiedliches Fachwissen zur Entwicklung innovativer Produkte, die in erster Linie eines sollen:
den Alltag angenehmer und einfacher gestalten.

Unser Unternehmen wurde 2019 gegründet, Ende 2020 schlossen wir uns mit SPS MARKETING zusammen. Gemeinsam verfolgen wir unsere Leidenschaft Produkte zu entwickeln, die innovativ, hochqualitativ und entsprechend den Bedürfnissen unserer Kunden sind.

Im Gastkommentar erklärt Martin Puaschitz, Obmann der Fachgruppe UBIT der Wirtschaftskammer Wien, warum „Vomito“ sein Favorit für die neunte Folge der aktuellen Staffel von „2 Minuten 2 Millionen“ ist.
Wer Kleinkinder oder Haustiere hat, der hat sich sicher schon daran gewöhnt: Eklige Flüssigkeiten wie Urin oder Erbrochenes müssen regelmäßig weggewischt werden
Die Gründer von BLUNIVA stellten ihre Erfindung den Vomito Hygieneabsorber in 2 Minuten 2 Millionen den Investoren vor

KONTAKTIEREN SIE UNS!

office@bluniva.com
+ 43 681 105 698 93

Hauptsitz:
In der Fischerwiesen 3
4030 Linz

Büro:
Jaxstraße 2-4
4020 Linz

Geschäftszeiten:
Mo – Do: 8 – 17 Uhr
Fr: 8 – 13 Uhr